Städt. Galerie Karlsruhe

Paula Modersohn-Becker
tl_files/artikel/Aktivitaeten/staedt.Galerie.JPG 
Anlässlich der Ausstellung in der Städt. Galerie Karlsruhe "Natur und Poesie um 1900" hatten sich die Klassen 3 und 4 intensiv mit Paula Modersohn-Becker und Worpswede beschäftigt. Zum Abschluss waren dann die Klassen im Museum angemeldet, um Orginalbilder zu betrachten und an einem Workshop teilzunehmen. 
Also starteten wir am 18.01.2013, einem schneereichen Freitag, mit dem Bus in die Städt. Galerie Karlsruhe.
Dort teilten sich die Klasse 3 und 4 auf. Die 3. Klasse beschäftigte sich mit ihrer Kunstführerin vor allem mit der Natur in den Bildern, während die 4. Klasse das Thema "Paula und immer wieder Paula" hatte. Jede Klasse betrachtete und besprach sehr intensiv ausgewählte Bildern. Beim Rundgang durch das Museum entdeckten die Kinder auch Originalgemälde, die sie im Unterricht auf Folien schon gesehen hatten. Im Anschluss durften die Schülerinnen und Schüler eigene Werke gestalten in Anlehnung an die Malweise der Künstler allerdings mit ihrem ganz persönlichen Ausdruck.
 
 

Zurück